Creme Brulee machen mit einem geeigneten Brenner – so geht´s

Die meisten lieben Creme Brulee, wissen aber nicht, dass man diese mit einem speziellen Creme Brulee Brenner selber zubereiten kann. Okay, mit jedem regulären Brenner kann man ebenfalls eine Creme Brulee selber machen, sobald es sich um einen Flambierbrenner handelt.

Wir möchten einen davon vorstellen, da uns dieser besonders gut gefällt und im Anschluss verraten wir auch noch ein perfektes Rezept für diese französische Nachspeise. Einen Tipp haben wir gleich zu Beginn: Nutzen Sie die Creme Brulee Brenner vor Ihren Gästen.Diese werden davon ohne Ende begeistert sein.

Flambierbrenner ProLine aus dem Hause Leifheit

creme bruleeSicherlich fragen Sie sich, was uns an diesem Creme brulee Brenner so fasziniert? Als erstes gefällt es uns, dass er einen breiten Standfuß besitzt und somit sofort nach dem Benutzen wieder abgestellt werden kann – zum Abkühlen beispielsweise. Natürlich lässt er sich so auch auf die Arbeitsplatte in der Küche stellen und steht seinem Besitzer so jederzeit griffbereit zur Verfügung.

Seine Bedienung ist ebenfalls sehr komfortabel, da die Zündung per Knopfdruck funktioniert – dank der innenliegenden Piezozündung. Ferner kann man bei diesem Flambierbrenner die Temperatur stufenlos regulieren. Schließlich sollten die Flammen eines Creme Brulee Brenners eine geringere Temperatur haben, damit diese liebevoll zubereitete Nachspeise nicht in Rauch aufgeht. Hierfür eignet sich eher das Grillhähnchen, wenn dieses keine vollendete Kruste bekommen möchte.

Im Übrigen handelt es sich beim ProLine aus dem Hause Leifheit um einen Creme Brulee Brenner, den Sie mit regulärem Butangas nachfüllen können. Wie das funktioniert, können Sie sofort nach der Auslieferung testen, denn das Gerät wird aus Sicherheitsgründen unbefüllt verschickt.

Leifheit 3084 Flambierer ProLine
  • Flambierer zum Karamellisieren von Zucker auf einem Dessert, wie z.B. Creme Brulee; Verleiht Fleisch ein feines Grillaroma.
  • Küchen-Gas-Brenner, klein mit sicherem Standfuß. Praktischer Dauerbetrieb-Modus.
  • Crème-Brûlée-Brenner ist befüllbar mit handelsüblichem Feuerzeuggas (Butangas)
  • Komfortable, sichere Bedienung durch Piezozündung - Maximale Temperatur: 1,300°C - mit Kindersicherung
  • Lieferumfang: 1 Küchen-Brenner mit Kindersicherung, wird unbefüllt geliefert. Maße: 22,5 x 15,1 x 7,3 cm.

Laut einigen Creme Brulee Brenner Tests ist dieser Flambierbrenner für diese Nachspeise bestens geeignet und begeistert zudem mit einem elegant-schlichtem Design. Kundenbewertungen bestätigen dies ebenfalls.

Sinnvolle Alternativen zum Leifheit Creme Brulee Brenner

Uns ist natürlich bewusst, dass es sinnvolle Alternativen zu unserem Lieblings-Flambierbrenner gibt. So gibt es ein perfekt ausgestattet Set, das den Beinamen Küchenprofi besitzt. In diesem befindet sich ein Creme Brulee Brenner, der im Gegensatz zum Leifheit Gerät ein silber farbiges Mittelteil erhielt und ebenfalls über einen großen Standfuß verfügt. Somit kann man auch diesen Flambierbrenner jederzeit auf seiner Küchenablage stehen lassen.

Mit im Set befinden sich noch sechs ovale Schälchen, die natürlich geradezu danach schreien, mit einer CremeFlambierbrenner inkl Creme Brulee Set Brulee befüllt zu werden. Aber auch für kleine Gratins oder Aufläufe eignen sich diese kleinen Schälchen.

Sie besitzen bereits kleine Schälchen für die beliebte Nachspeise? Dann möchten wir Ihnen gerne eine weitere Alternative vorstellen: Der Flambierbrenner Lurch, der sich ebenfalls als Creme Brulee Brenner eignet.

Diesen gibt es sogar in mehreren Designvarianten und jeder kann hier wählen zwischen einer schwarzen oder silbernen Aufmachung. Ferner erfolgt die Auswahl „mit oder ohne Standfuss“. Logischerweise lässt sich auch dieser jederzeit wieder befüllen.

Creme Brulee Rezept

Nun kommen wir zu dem versprochenen Rezept. Die Zubereitung einer Creme Brulee ist relativ einfach, nur das Besorgen der Zutaten könnte vielleicht etwas kompliziert werden. Denn Sie benötigen hierzu folgendes:

  • 400 Milliliter Sahne mit einem hohen Fettgehalt
  • 140 Milliliter Milch, ebenfalls mit viel Fett
  • Eigelb von fünf Eiern
  • 85 Gramm Zucker Ihrer Wahl
  • Abrieb einer Zitrone, die unbehandelt sein sollte
  • Mark einer Vanilleschote. Sollte dies nicht zu finden sein, dann geht alternativ auch Zitronenessenz
  • weißen Zucker zum Karamellisieren

creme-bruleeAll diese Zutaten reichen für vier Portionen. Haben Sie mehr oder weniger Gäste (natürlich dürfen Sie diese Nachspeise auch für sich alleine zubereiten), dann müssen Sie lediglich die Zutaten umrechnen.

Jetzt geht es an das Eingemachte: Vermischen Sie die Sahne, die Milch und das Eigelb, bis eine schöne, glatte Flüssigkeit entsteht. Nun geben Sie alle anderen Zutaten (bis auf den Zucker zum Karamellisieren) hinzu. Natürlich müssen Sie das ganze nochmal miteinander verrühren. Jetzt sollten Sie die Creme mindestens dreißig Minuten ziehen lassen.

Sobald die dreißig Minuten um sind, geben Sie alles in feuerfeste Schälchen. Diese Schälchen stellen Sie in den bereits auf 150 Grad Celsius vorgeheizten Backofen, am besten in die Mitte des Ofens. Hierbei müssen Sie unbedingt beachten, dass Sie die Schälchen in eine mit Wasser gefüllte Fettpfanne stellen. Nun dauert es ungefähr 50 bis 60 Minuten, bis die Creme Brulee durchgebacken ist.

Jetzt darf sich die Creme Brulee vom Backen erholen und sollte sich mindestens zwei Stunden lang abkühlen dürfen. Das Karamellisieren sollte erst dann durchgeführt werden, wenn die Nachspeise wirklich kalt ist.

Viele stellen sie hierzu kurz in das Gefrierfach. Zum Karamellisieren verteilen Sie auf der Oberfläche der Creme den weißen Zucker und flambieren die Oberfläche mit einem Creme Brulee Brenner. Schon haben Sie eine perfekt gebräunte Nachspeise, die alle Gäste begeistern wird.

Weitere Einsatzgebiete eines Creme Brulee Brenners

Natürlich darf der Brenner, der sich für eine Creme Brulee eignet, auch für andere Kochkünste verwendet werden. Viele fragen sich, wofür man einen Flambierbrenner nutzen kann. Antworten geben spezielle Kochbücher, in denen sich auch abgewandelte Rezepte der Creme Brulee befinden. Aber auch für kräftige, würzige Speisen kann der Flambierbrenner genutzt werden und manche schälen mit ihm sogar Tomaten und Paprikaschoten.Wie man also sieht, wartet der Flambierbrenner mit einem umfangreichen Einsatzgebiet auf.

Worauf man beim Kauf achten sollte

Zum Schluss möchten wir noch ein paar Kaufkriterien verraten. Denn nicht jeder Flambierbrenner ist sicher und sollte in jedem Haushalt verwendet werden. Sobald sich Kinder im Haushalt befinden, sollte der Brenner immer über eine Kindersicherung verfügen. Die einfache Handhabung ist natürlich auch sehr wichtig, weshalb wir die Modelle empfehlen, die sich mit einer Hand bedienen lassen. Und nachdem ein Brenner sehr heiß werden kann – es werden Temperaturen von bis 1300 Grad Celsius erzeugt – sollte der Griff isoliert sein. Verbrennungen sollten nicht an der Hand passieren, sondern immer nur am ausgesuchten Gericht.

Sie möchten noch mehr interessante Fakten erfahren? Dann sehen Sie sich doch auf dieser Internetseite um. Dort können Sie alles Wissenswerte über einen Flambierbrenner erfahren. Bis dahin wünschen wir Ihnen viel Erfolg mit der Creme Brulee und natürlich einen guten Appetit. Lassen Sie sich nicht entmutigen, falls die Nachspeise nicht auf Anhieb gelingt, das geht vielen so. Der Creme Brulee Brenner steht Ihnen für viele Versuche zur Verfügung, zumal er ja nachgefüllt werden kann.